Beratung

Finanzmanager auf Zeit: Sie mieten - wir beraten bei wirtschaftlichen Entscheidungen

  • Wissen Sie, welches Ihrer Produkte den größten Deckungsbeitrag pro Fertigungsminute erwirtschaftet und wie Sie Ihre Maschinen in Vollauslastung optimal belegen?
  • Haben Sie genaue Aufzeichnungen, welcher Ihrer Märkte den größten Deckungsbeitrag erreicht, wenn Sie alle Vertriebskosten berücksichtigen?
  • Wie lassen sich Abweichungen erklären, wenn Sie bei jedem Produkt eine Vor- bzw. Nachkalkulation durchführen?

Die Beantwortung dieser und ähnlicher Fragen bringt viele Manager neben der Bewältigung des Tagesgeschäfts in zeitliche Bedrängnis und bereitet Geschäftsführern häufig Kopfzerbrechen. Dabei ist es aber wesentlich, Entscheidungen nicht aus dem Bauchgefühl heraus zu treffen, sondern strategische Angelegenheiten mit fundierten Zahlen aus Bilanz, Working Capital oder Liquidität zu belegen. Das sehe ich als meine Kernaufgabe eines externen kaufmännischen Finanzmanagers.

Ein „CFO auf Zeit“ kommt häufig dann zum Einsatz, wenn es an Managementressourcen fehlt. Der temporäre Faktor spielt dabei eine besondere Rolle. Sie bestimmen Umfang und Zeit. Ich berate Industrieunternehmen bei ihren täglichen Herausforderungen sowie bei wichtigen strategischen Entscheidungen und unterstütze ebenso tatkräftig bei der konkreten Umsetzung. Im Vordergrund meiner Tätigkeit stehen die Sammlung, Analyse und Auswertung von aussagekräftigem Zahlenmaterial, um auf der Grundlage eines fundierten Berichtswesens die richtigen Entscheidungen zu treffen. Unternehmer erhalten regelmäßige Berichte, exakt aufbereitet und interpretiert. Im persönlichen Gespräch berichte ich Ihnen über Ihre aktuelle Finanzlage und Entwicklungen. Außerdem erhalten Sie einen detaillierten Maßnahmenkatalog.

Ihr Plus: Mit diesem besonderen Service ersparen Sie sich das zeitaufwändige Studieren des umfangreichen Zahlenmaterials und können Ihre wertvolle Arbeitszeit dem operativen Tagesgeschehen widmen. Mit einem stark aufgestellten Finanzbereich sind Sie für alle Eventualitäten gerüstet und auf unvorhersehbare Ereignisse vorbereitet. So vermeiden Sie eine finanzielle Schieflage, die die Existenz des Unternehmens kosten kann.

Sie möchten von Ihrem bestehenden Management-Informationssystem noch mehr profitieren oder überlegen schon seit längerer Zeit die Einführung eines aussagekräftigen Berichtswesens als Entscheidungsgrundlage wirtschaftlicher Fragestellungen? Als „CFO auf Zeit“ stehe ich Ihnen sowohl für kurzfristige, als auch für laufende Projekte gerne beratend zur Seite. oliver.strass@azzurro-investment.com

Mein Portfolio als CFO auf Zeit umfasst:

Aufbau von Kostenrechnung und Controlling:

Auf Basis der bereits vorhandenen Buchhaltung und Kostenrechnung adaptiere ich die Kostenrechnung so weit, dass eine einheitliche und übersichtliche Kostenanalyse möglich ist. In weiterer Folge kann auf dieser Basis mögliches Einsparungspotenzial festgestellt werden. Vor- und Nachkalkulation Ihrer Produkte können übersichtlich und detailliert aufbereitet werden.

Errichtung eines Management-Informationssystems:

Ein professionelles Management-Informationssystem beinhaltet wesentlich mehr als Gewinn- und Verlustrechnung, Bilanz und Cashflow. Berichte enthalten bei mir neben dem Ist-Stand ebenfalls die Abweichungen zum Budget und eine Darstellung bzw. Überarbeitung der Vorschau. Die Liquiditätsplanung steht damit in engem Zusammenhang und kann bei regelmäßiger Anpassung eine finanzielle Schieflage des Unternehmens verhindern. Das monatliche Berichtswesen erstelle ich maßgeschneidert, passe es individuell an Ihre speziellen Anforderungen an und entwickle mit Ihnen gemeinsam die aussagekräftigen Indikatoren die für Ihre Unternehmenssteuerung wesentlich sind.

Finanzplanung:

Bei einer genauen Finanzplanung geht es um Fragen wie:

  • Wie hoch ist das Working Capital in meinem Unternehmen?
  • Welche Möglichkeiten kann ich neben einem Bankkredit nützen, um die Liquidität zu verbessern?
  • Wie kann ich mich im Vorfeld auf kritische Zahlungen vorbereiten und eine finanziell angespannte Situation gut bewältigen?

Genauso essenziell wie das monatliche Berichtswesen ist das Wissen über den aktuellen Finanzstatus sowie eine ordentliche Finanzplanung, um sich gezielt auf kritische Situationen vorzubereiten.

Aufbereitung des Zahlenmaterials für Bankverhandlungen und Anträge für Förderstellen:

Stressfaktor Bankgespräch? Für Zufriedenheit bei Ihrem persönlichen Bankberater und eine gute Ausgangslage für Verhandlungen sorgen detailliert aufbereitete Unterlagen. Im jährlichen Bankgespräch gilt es das Ranking des Unternehmens bei der Bank zu klären und Maßnahmen zur Optimierung daraus abzuleiten, Stichwort Basel 3.

Bei der Vielzahl an Förderungen behalte ich den Durchblick und finde die für Sie richtige Förderung und unterstütze Sie bei der Antragsstellung bei der zuständigen Förderstelle.

Beratung bei strategischen Entscheidungen:

Haben Sie einen Sparringpartner im Unternehmen, der Sie auf Basis der Finanzzahlen berät, Sie bei der Entscheidungsfindung unterstützt und verschiedene Szenarien mit Ihnen durchdenkt und diskutiert? Als Finanzmanager kann ich Ihnen mein jahrelanges Know-how als Sparringpartner anbieten und Sie bei strategischen Entscheidungen in Ihrem Unternehmen beraten.